· 

Jean-Pierre Crittin: Ayurvedische Psychologie und Chakratherapie für unsere innere Balance

 

Heute hab ich eine ganz besondere Podcast Folge für dich und freue mich schon so sehr, sie mit dir zu teilen. Ich habe einen wunderbaren Interviewgast, Jean-Pierre Crittin, den Autor des Buches "Ayurvedische Psychologie", der Begründer des Psychodynamischen Modells der ayurvedischen Psychologie, der mit uns sein Wissen zu diesem Thema teilt und vor allem, wie es uns helfen kann, in unserer Balance zu bleiben.

 

Viele von uns kennen den Ayurveda vor allem über die Ernährung und die Doshas, die ayurvedische Psychologie ist nicht so weit verbreitet. Und doch ist der Ayurveda ja eine allumfassende Wissenschaft, die sich natürlich auch mit unserem Geist und unserer Seele beschäftigt. 

Kristina von Fuchs Podcast itunes
Kristina von Fuchs Podcast YouTube
Kristina von Fuchs Podcast Spotify
Kristina von Fuchs Podcast Stitcher
Kristina von Fuchs Podcast Diamond You

Jean-Pierre erklärt uns in diesem Podcast:

  • Das psychologische Modell im Ayurveda: wie unser Geist und unsere Seele funktionieren und miteinander interagieren
  • Was unsere Seele eigentlich ist und wie wichtig sie für unser Glück und unsere Gesundheit ist
  • Dass wir im Kern alle heil, gesund und vollkommen sind
  • Was unser Geist mit einer Waschmaschine zu tun hat
  • Was Chakras sind, was die Chakratherapie ist und wie sie uns helfen kann, inneren Frieden zu finden
  • Woher du weisst, welches Chakra bei dir ausser Balance ist

Die wichtigsten Botschaften für dich...

  • Ayurvedische Psychologie ist das Bindeglied zwischen Ayurveda und Yoga - zwischen Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitsförderung.
  • Im Kern ist unsere Seele, ein zehntausendstel einer Grashalmspitze gross leuchtendes Licht in unserem Herzen. Die Seele ist vollkommen heil, perfekt und göttlich. Wenn wir krank sind, gestresst sind oder unglücklich, dann ist das nur in unserem Geist - die Seele bleibt immer heil und ganz. 
  • Unser Geist, das Chitta, ist voll mit allen Eindrücken aus unserem Leben. Verletzungen, Glaubenssätze, Muster aber auch positive Erfahrungen und Emotionen. Das ist wie eine Waschmaschine und Erfahrungen können auf den Rest des Geistes abfärben, wie rote Socken in der Waschmaschine. All diese Inhalte drängen immer wieder in unser Bewusstsein doch das meiste ist unbewusst.
  • In der ayurvedischen Psychologie fragen wir nicht WARUM wir diese Muster und Prägungen haben. Denn das ist so komplex und fast nicht rekonstruierbar. Es geht darum die Waschmaschine langsamer werden zu lassen, damit die negativen Gedanken und Emotionen uns nicht mehr so ausser Balance bringen und wir darunter unseren Kern, unsere Seele wahrnehmen können.
  • Die Chakratherapie kann uns dabei unterstützen, unseren Geist zu beruhigen. Chakras sind Energiezentren unseren Körpers, die Energie aufnehmen, weiterleiten und wieder abgeben. Wenn die Chakras in Balance und Harmonie sind, sind wir in unserer vollen Kraft. Chakras sind wie kleine Kinder und brauchen Beachtung. Sobald wir ihnen Beachtung schenken, werden sie in Bewegung gesetzt. Sie sind wie Lotusblüten, sie schliessen sich bei Dunkelheit und öffnen sich bei Licht. Dies kannst du in der Meditation machen, indem du Aufmerksamkeit und Licht dort hin sendest.

Die bedeutung der chakras

  • Das 1. Chakra hat mit Vertrauen zu tun, Ängste resultieren dort.
  • Das 2. Chakra hat mit Selbstbewusstsein zu tun, mit der Veränderung im innen und aussen, der man gewachsen ist und die man annehmen kann.
  • Das 3. Chakra ist Selbstsicherheit: Verantwortung für mich selbst, Entscheidungen treffen
  • 4. Chakra: Selbstliebe, wie gehe ich mit mir um? Wenn ich mit mir liebevoll umgehe kann ich auch mit anderen liebevoll umgehen
  • 5. Chakra: Selbstwert: Wieviel Raum darf ich einnehmen?
  • 6. Chakra: Geist: unterwerfe ich mich Dingen, die immer waren? Darf ich mich hinterfragen?
  • 7. Chakra: Verbindung zum Ganzen, ich bin verbunden mit allem, alles ist eins.

Alle links zu Jean-Pierre und den chakra meditationen

 

Die Homepage von Jean-Pierre: https://www.crittin.ch/

Chakra Meditationen zum herunterladen: https://www.crittin.ch/de/Learn-more.115.html

Buch "Ayurvedische Psychologie"

 

In meinem Podcast findest du nächste Woche auch eine Chakra Meditation, die alle deine Chakras wieder in Balance bringt. Halte gerne nächste Woche danach Ausschau :)

 

Ich hoffe diese Folge hat dir gefallen, wenn ja, freue ich mich sehr über deine Nachricht oder eine Bewertung über iTunes, wo du mir auch deinen Kommentar hinterlassen kannst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0